Kinderfotografin

Sind Sie schwanger sind und ein paar schöne Aufnahmen mit Babybauch möchten, oder wenn Sie zu Hause ein kleines Baby oder Krabbelkind, eventuell ein Schulkind, haben – ich verewige gern Ihre Familie. Im Studio, Exterieur oder bei Ihnen zu Hause. Ich dokumentiere auch Kinderpartys, Schüler in der Schule sowie Abiturienten, eventuell andere Ereignisse wie Hochzeiten, Bälle oder Firmenveranstaltungen. Sind Sie auf der Suche nach einem geeigneten Geschenk zu Geburtstag, Weihnachten oder einer anderen Gelegenheit? Dann nutzen Sie den Fotoshooting-Gutschein, mit dem Sie bestimmt große Freude schenken. J Ich freue mich aufs Fotoshooting mit Ihnen.

Die Fotografien von Neugeborenen sind heutzutage wohl die meistgefragten. Da ich empfehle, das Baby-Fotoshooting innerhalb von drei Wochen nach der Geburt zu realisieren, ist dafür die heimische Umgebung oder unser Studio ideal. Das Baby sollte vor dem Fotoshooting satt und auf keinen Fall gut ausgeschlafen sein. Ein schlafendes Baby ist viel besser modellierbar und formbar. Ich habe einige Requisiten zur Verfügung, jedoch ich werde mich auch über Ihre Ideen und Kreativität freuen.

Fotostudio

Vor dem Fotoshooting von Kindern – insbesondere von Kleinkindern – im Studio muss man sich mit großer Geduld wappnen. Ich empfehle, dass beide Eltern dabei sind: der eine wird das Kind unterhalten und zum Lächeln bringen und der andere im Studiohinter ihm herlaufen und es zurück vor das Fotoobjektiv bringen. Und ich werde auf den richtigen Augenblick lauern …

Das Kind sollte ausgeruht und gutgelaunt sein.

Vergessen Sie nicht, zum Fotoshooting  einige Kleidungsstücke zum Wechseln, beliebtes Spielzeug und natürlich eine Kleinigkeit zum Naschen für Ihren kleinen Schatz mitzunehmen.

Exterieur

Beim Kinder-Fotoshooting draußen ist die Auswahl des Ortes von besonderer Bedeutung. Als idealer Ort sind der Garten an Ihrem Haus oder eine entfernte Wiese sowie Wald geeignet. Was ich bestimmt nicht empfehle ist die Wahl eines belebten Ortes wie ein Kinderpark o.Ä.

Wieder gilt die gleiche Regel: mehrere Kleidungsstücke zum Umziehen, Requisiten wie Fahrrad, Dreirad oder Roller mitzunehmen. Und vergessen Sie nicht, auch eine Kleinigkeit zum Essen und etwas zum Trinken.

Das Kind sollte ausgeruht und gutgelaunt sein.